9. Juli 2020 | Spende KiTa Yorckstraße Dortmund

Nach der Corona bedingten Spendenpause sind wir froh, dass wir endlich wieder Kinder mit Rutscherautos glücklich machen konnten. Die KiTa Yorckstraße freute sich am 9.7.2020 über vier neue Bobby-Cars.

Die KiTa Yorckstraße in Dortmund ist ein Haus für Kinder & Familien unter der Trägerschaft des Kinderschutzbund Dortmund e.V.. In der KiTa des Kinderschutzbundes Dortmund werden 110 Kinder in 6 Gruppen von einem multikulturellen Team betreut. Natürlich stehen die Kinderrechte hier im Mittelpunkt der Bildungsarbeit – dem Team ist es wichtig, jedes Kind individuell zu fördern, Raum zu schaffen für kindgerechte Entwicklung und dabei schon die Kleinsten einzubeziehen. Als Familienzentrum ist das Haus auch Anlaufpunkt für Familien in der Wohnumgebung, die hier ebenfalls Angebote und Unterstützung bekommen.



Kinderschutzbund Dortmund e.V.
Lambachstraße 4
44145 Dortmund

22. März 2020 | Spenden werden verschoben

Auf Grund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus werden unsere Spendenübergaben bis auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch die für den 26.03.2020 geplante Übergabe des Familienzentrum Yorckstraße in Dortmund wird dementsprechend später stattfinden. Auch der Termin für die Spendenübergabe an das Kinderhaus Blauer Elefant in Hildesheim steht noch nicht fest. Sie dürfen uns natürlich weiter unterstützen – gerne auch mit einer Mitgliedschaft. Denn nach einer langen Phase der Einschränkung benötigen Kinder viel Freiraum und Spaß an der Bewegung.

Wir hoffen, dass wir uns nach den durchgeführten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hier alle – und vor allem gesund – wiedersehen. Was Sie aktuell über das Coronavirus SARS-CoV-2 wissen müssen und was Sie jetzt tun sollten, erfahren Sie beim Bundesministerium für Gesundheit auf: www.zusammengegencorona.de


(Zusammen gegen Corona und WIRBLEIBENZUHAUSE ist eine Aktion des Bundesministerium für Gesundheit)

25. Februar 2020 | Spende Arbeitskreis Asyl Pleidelsheim

Aus dem Erlös des Weihnachtsmarktstandes im letzten Jahr konnten wir nun endlich einige Familien der „Gelben Villa“ in Pleidelsheim glücklich machen. Stellvertretend für die Bewohner nahmen die Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz und der Arbeitskreis Asyl die Fahrzeuge am 25. Februar 2020 mit Freude entgegen. So können sich die Kinder der Flüchtlingsunterkunft in Pleidelsheim über 2 Bobby-Cars, 2 Tretautos und einen Puky-Fitsch freuen. Somit fördern wir wieder den Spaß an der Bewegung für Kinder zwischen 2 bis 6 Jahren.

Der Arbeitskreis Asyl Pleidelsheim, gegründet 2013 durch Dr. Friedrich Löblein, setzt sich für die Asylsuchenden, Flüchtlinge und Flüchtlingsfamilien ein, die nach Pleidelsheim kommen. Ein großer Helferkreis sorgt sich um Begleitung zu Ämtern und Ärzten, organisiert Kleider-, Haushaltswaren- sowie Sachspenden und gibt regelmäßig Deutschhilfe und Unterstützung bei der Arbeitssuche. Auch Besuche von Sport- und anderen Veranstaltungen werden durchgeführt. Dem Arbeitskreis Asyl liegt sehr daran, neben der unmittelbaren Flüchtlingsarbeit, die Flüchtlinge sozial zu begleiten. Die Kontakte werden mit der Ortsbevölkerung und den Vereine sowie der Kirche hergestellt und gefördert.
Hilfe für die Flüchtlinge und Sozialer Friede im Ort. – Für beides engagiert sich der Arbeitskreis Asyl gerne und mit gutem Echo.

Arbeitskreis Asyl
Pleidelsheim
Kontakttelefon 01573-1621134

9. Oktober 2019 | Spende AWO-Familienbildungsstätte Schwerte

Die AWO-Familienbildungsstätte freute sich am 9.10.2019 sehr über die vier neuen Bobby-Cars, das Laufrad und den schicken Mini-Wheely Bug in Form eines Marienkäfers! Diese werden nun in den Sport- und Spielgruppen für Kinder zum Einsatz kommen. Insbesondere für die „kleinen Sportler“ fehlte der Bildungsstätte ein Bewegungsangebot, das auch in Räumen zu nutzen ist und das dem Bewegungsangebot der Kinder gerecht wird.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der ZURICH Generalagentur Fiene & Co. GmbH aus Dortmund, die diese Spende möglich gemacht. Vielen Dank, Herr Masala.

Die AWO Familienbildungsstätte Ruhr-Lippe-Ems (RLE) mit Hauptsitz in Schwerte ist eine anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Familienbildung. Familienbildung wirkt mit ihren Arbeitsansätzen und Angeboten gemäß ihrem sich aus dem KJHG ergebenden Auftrag präventiv und trägt damit zur Chancengerechtigkeit bei. Familien sind der wichtigste Bezugspunkt für Kinder und elementare Grundpfeiler für deren Entwicklung. Die verschiedenen Familienstrukturen und stetig wachsende Anforderungen an Familien in den unterschiedlichsten Lebensbereichen verlangen nach einem ständigen Anpassungsprozess. Hier setzt die Familienbildungsstätte an und bietet verschiedene Angebote für die gesamte Familie.

AWO Familienzentrum
für Bildung und Lernen im Kreis Unna

Westhellweg 218
58239 Schwerte

26. September 2019 | Spende djo-Deutsche Jugend in Europa

Wir waren bei der djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband NRW. Am 26.9.2019 fand die Übergabe von 3 BobbyCars in Paderborn statt. 

„Heiß begehrt unter den Kindern, sind nun zwei neue Bobbycars“, so Nora Liebetreu, Bildungsreferentin bei der djoNRW e.V.. Die djoNRW e.V. ist ein Kinder- und Jugendverband der sich für Integration, politische Bildung und Kultur stark macht. Ein Kooperationspartner ist der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V., der eine Lobby für Kinder ist und in Stadt und Kreis Paderborn selbst zahlreiche Angebote für Kinder und ihre Eltern anbietet. Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V. betreibt unter anderem ein Besuchs-Café als Treffpunkt, wo getrennte Elternteile spielerisch Zeit mit ihren Kindern verbringen können.

Das dritte BobbyCar ging an die djo.Bildungsstätte.Himmighausen.gGmbH, diese hat seit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit. Im Nieheimer Ortsteil Himmighausen-Bahnhof, finden junge Gäste aus ganz Deutschland Abwechslung vom Alltag, interessante Weiterbildungen sowie Freizeitgestaltung. Das Angebot umfasst Programmwochen für Schulklassen und Jugendgruppen sowie Wochenendseminare und Ferienfreizeiten. Vor allem an den Wochenenden kommen viele Familien in die djo.Bildungsstätte. Auch hier können sich Kinder nun ebenfalls über ein knallrotes Bobbycar freuen. 

Kinderauto e.V. bedankt sich für den netten Empfang und wünscht viel Spaß mit den neuen Rutscherautos. 

djo.Bildungsstätte.Himmighausen.gGmbH
Am Bahnhof 3
33039 Nieheim-Himmighausen

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Paderborn e.V.

Nordstraße 6-8
33102 Paderborn

6. Juni 2019 | Spende Kindergarten Klein Lafferde

Am 06. Juni 2019 freuten sich die Jungen und Mädchen vom Kindergarten in Klein Lafferde über 2 neue Bobby Cars, die von unseren zwei Mitgliedern übergeben wurden. Bei bestem Wetter wurden diese von den Erzieherinnen in Empfang und sogleich von sich freuenden Kindern in Beschlag genommen. Alle hatten sichtlich Freude an ihren neuen Autos im Fuhrpark des Kindergartens.

Der evangelische Kindergarten in Klein Lafferde befindet sich unweit von Braunschweig in Niedersachsen. Für die Jungen und Mädchen kommt die Spende im Frühling zum richtigen Zeitpunkt. Jetzt steht der Bewegung an frischer Luft nichts mehr im Wege.

Ev. Kindergarten Klein Lafferde
Peiner Straße 19
38268 Lengede

24. Mai 2019 | Spende Kinderschutzbund Stuttgart

Unser 1. Vorsitzende überreichte dem Kinderschutzbund Stuttgart am 24. Mai 2019 das gewünschte Laufrad inklusive Helm sowie ein Kinderparkhaus zum Spielen. Nachdem im Laufe der Zeit einige Spielsachen nicht mehr funktionsfähig sind, freute sich Frau Matthias sehr über unsere Spende. Wie aus unserem Gespräch zu entnehmen war, wird es vermutlich nicht die letzte Spende gewesen sein, denn auch einige Bobby Cars müssen demnächst ausgetauscht oder repariert werden.

Eines der größten Ziele des Kinderschutzbundes Stuttgart sind starke Eltern und – daraus resultierend – starke Kinder. Deshalb unterstützt der Kinderschutzbund Eltern in ihrer Erziehungskompetenz, bietet Beratung, Weiterbildung und Kurse sowie praktische Entlastung im Alltag.

Das Arbeitsprinzip, Hilfe zur Selbsthilfe, stärkt die Eltern und fördert ein intaktes Familienleben. Um eine hohe fachliche Qualität der Beratungen zu sichern, bilden sich die Mitarbeiter regelmäßig weiter.

Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Stuttgart
Christophstraße 8
70178 Stuttgart

3. Mai 2019 | Spende „Kindergarten Zwergnasen“ in Dortmund

Die Kindergartenkinder freuten sich riesig über unsere Spende. Vor unserer Spende mussten sich die 25 Kinder aus 9 Nationen ein Bobby Car und ein altes Dreirad teilen. Nun kamen am 3. Mai die 4 Bobby Cars und 2 Dreiräder durch den KINDERAUTO e.V. hinzu. So kann endlich von einer annehmbaren Bewegungsmöglichkeit gesprochen werden. Die Kinder können nun ihrem Bewegungsdrang auf dem erst vor kurzem fertiggestellten Außengelände freien Lauf lassen.

Seit über 20 Jahren trägt der Kindergarten Zwergnasen e.V. im Herzen der Dortmunder Nordstadt zur Integration von Familien mit Migrationshintergrund bei. Das Angebot des Kindergartens orientiert sich an der Lebenslage der Kinder. Aufgrund der Sozialstruktur und häufig fehlenden finanziellen Ressourcen der Eltern hat der Kindergarten Zwergnasen e.V. für dieses Viertel eine hohe integrative Bedeutung.

    

Elterninitiative Die Zwergnasen e.V.
Nordmarkt 21
44145 Dortmund

17. April 2019 | Spende „Die Spatzen“ in Dohma

Der Kindergarten „Die Spatzen“ in Dohma freute sich am 17. April 2019 über 5 neue rote Bobby Cars. Bei kühlem, aber strahlendem Wetter durften die Kinder ihren neuen Fuhrpark in Empfang nehmen. Mit einem riesigen Lächeln wurden sofort die ersten Testfahrten durchgeführt.

Der Kindergarten befindet sich in der sächsischen Schweiz unweit von Dresden. Viele Einrichtungen in Dohma wurden in andere Städte verlegt. Somit gibt es nicht mehr viele Einrichtungen in der Gemeinde Dohma und es werden alle Anstrengungen unternommen, um die Kindereinrichtung im Ort zu erhalten. Für die ganztägige Betreuung der Kinder sind insgesamt 9 Erzieherinnen verantwortlich. Die Einrichtung liegt in einem naturreichem Umfeld und ist geprägt durch ein musisch, kreatives Konzept.

Kindergarten „Die Spatzen“ Dohma
Weinleite 29
01796 Dohma

19. Februar 2019 | Spende Kinderschutzbund Ludwigsburg

Die Vorsitzende des Kinderschutzbundes nahm am 19. Februar 2019 unsere Spende mit Freude entgegen. So konnten der KINDERAUTO e.V. mit seinen eingenommenen Spendengeldern des Pleidelsheimer Weihnachtsmarktes 3 BobbyCars, ein Laufrad und eine Spieleparkgarage für die Therapieräume spenden.

    

Der Kinderschutzbund Ludwigsburg bietet das Kinder- und Jugendtelefon als kostenloses Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen. Es ist leicht erreichbar und garantiert den Anrufenden Anonymität. Durch einen Ansprechpartner am Telefon finden die Kinder Anregung und Unterstützung, um Situationen, Probleme und/ oder Entwicklungsaufgaben zu reflektieren und besser zu bewältigen.

In der „Ich und du“ – Sprach- und Spielkiste für Flüchtlingskinder und ihren Müttern spielen, malen, basteln, kochen, lachen, singen alle gemeinsam… das macht Kindern und Müttern viel Spaß! So werden spielerisch in den Räumen der Einrichtung die Sprachbarrieren gebrochen.

Der Kinderschutzbund Ludwigsburg bietet Eltern und Kindern hilfe- und nicht straforientierte Unterstützungsangebote für Eltern, damit Erziehung gewaltfrei gelingt – das ist das Ziel von Frau Christa Holtzhausen, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Ludwigsburg. Um Kinder wirksam vor Gewalt zu schützen fordert der Deutsche Kinderschutzbund daher flächendeckend präventive Angebote und „Frühe Hilfen“ von Geburt an.

Deutscher Kinderschutzbund
Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e.V.
Asperger Straße 43
71634 Ludwigsburg